Astrologie


Was ist Astrologie?

Die zwölf Tierkreiszeichen stellen, jedes für sich, ein Urprinzip des Lebens dar. Zusammen umfassen sie alle Prinzipien des Universums.
Die den Tierkreiszeichen zugeordneten Planeten ziehen ihre Bahnen im Sonnensystem und stehen dadurch untereinander in stetig wechselnder Beziehung.
Die Griechen der Antike ordneten die Planeten ihren Göttern zu und stellten sich vor, dass diese in ein ewiges Gespräch vertieft seien. Je nach Stand der Planeten am Himmel war das Gespräch harmonisch oder destruktiv, spannend oder schleppend, ruhig oder bewegt.
Unser Geburtshoroskop (Radix) ist eine Momentaufnahme dieses Gesprächs. Wie das Gespräch weiter geht, wissen wir nicht, weil es unser Leben sein wird. Wir haben aber die Wahl, es zu erleiden oder aktiv zu gestalten und den Freiraum der individuellen Entfaltung zu nutzen.
Und genau hier wird die Astrologie zur Hilfe, da sie uns aufzeigt und erklärt, wer wir sind, wo wir stehen und wie es weiter gehen könnte. Das Geburtshoroskop gibt Aufschluss darüber, wie wir unsere Ressourcen nutzen oder nicht und welche Möglichkeiten, Anlagen und Talente wir haben. Es hilft uns, das Gespräch der Götter kreativ weiter zu führen.


Was braucht es dazu?

Für ein Geburtshoroskop ihres Hundes brauche ich seinen Namen, sein Geschlecht, den genauen Geburtstag (Tag, Monat, Jahr), die Geburtszeit (so genau wie möglich) und den Geburtsort. Fehlt die genaue Geburtszeit, so kann der Aszendent nicht berechnet werden, eine der Grundtendenzen des Charakters wird nicht ersichtlich sein.

Für Ihr Geburtshoroskop brauche ich Ihren Namen, den genauen Geburtstag (Tag, Monat, Jahr), die Geburtszeit (auf die Minute genau) und den Geburtsort.

Für ein Composite (Vergleichshoroskop) von Ihnen und Ihrem Hund brauche ich die oben erwähnten Angaben von beiden. Sämtliche Analysen sind auf Sie und Ihren Hund persönlich abgestimmt.


Es werden keine vorgedruckten Computeranalysen erstellt!